Schicken Sie Geld zur Bargeldabholung!

Senden Sie Geld auch an Personen ohne Bankkonto! Genießen Sie einen einfachen Geldüberweisungsprozess, schnellen Service und niedrige Gebühren

Der Dienst ist derzeit nur für Überweisungen in die Ukraine verfügbar..

Sie müssen ein Paysera Kunde sein, um eine Überweisung zu tätigen.

KOSTENLOS ANMELDEN
#
#
Holen Sie Bargeld an vielen verschiedenen Orten ab.

Orte sehen >
#
Das Geld wird den Empfänger in 10-20 Minuten erreichen.
#
Der Empfänger muss nicht über ein Bankkonto verfügen, um kleine Geldbeträge zu erhalten.
#
Um das Geld zu überweisen, genügt es, den Namen und das Geburtsdatum des Empfängers zu kennen.

Wie funktioniert es?

  1. Eröffnen Sie zuerst ein Paysera-Konto (es ist KOSTENLOS!) und vervollständigen Sie die Identifizierung.
    Video-Anleitung >
  1. Ein Paysera-Kunde (Absender) füllt das Überweisungsformular im Online-Banking von Paysera aus.
    Bei bank.paysera.com einloggen >Überweisungen aus dem Menü auf der linken Seite auswählen> Bargeldabholung.
  1. Innerhalb von 10 Minuten erhält der Paysera-Kunde (Absender) den Bargeldabholcode.
  1. Der Kunde (Absender) gibt den Code für die Bargeldabholung an den Empfänger weiter.
  1. Der Empfänger geht zu einer der Bargeldabholstellen.
  2. Der Empfänger zeigt den Code für die Bargeldabholung UND einen Personalausweis oder einen Reisepass (intern oder international) zum Kassierer.
  3. Der Empfänger erhält Bargeld.
#
#

Wer kann Geld senden und empfangen?

Der Absender muss:

Ein Paysera-Kunde sein

Eine Privatperson sein (kein Geschäftskonto)

Der Empfänger muss:

Mindestens 18 Jahre alt sein

Einen Personalausweis oder einen Reisepass (intern oder international) besitzen

⚠️ Der Empfänger muss kein Paysera- oder IPS-Globus-Bankkunde sein. Ein Globus-Konto ist nur erforderlich, wenn Sie größere Geldbeträge überweisen möchten, als es die Limits für Bargeldabholungen erlauben.

Gebühren, Währungen und Obergrenzen

Dienstleistungsgebühr
Beim Senden des Geldes wird eine geringe Gebühr von 2,3 % des Überweisungsbetrags erhoben. Für die Abhebung des Geldes wird keine Gebühr erhoben.

Währung
Derzeit können Überweisungen bei Bargeldabholung nur in Euro vorgenommen werden. Beim Abheben von Bargeld kann der Empfänger einen Währungsumtausch verlangen, wenn dies am Abholort möglich ist.

Limits
Der monatliche Transaktionsbetrag sollte 4677 EUR nicht überschreiten.

ℹ️ Wenn diese Limits nicht ausreichen, können auch größere Beträge überwiesen werden. Wird das Limit jedoch überschritten, eröffnet IPS Globus für den Empfänger ein Bankkonto, auf dem die Zahlung gutgeschrieben wird.

#

Häufig gestellte Fragen

Zurzeit können Überweisungen bei verschiedenen IPS Globus-Bankstellen in der gesamten Ukraine ausgezahlt werden. Sie können sie alle hier finden.

Der Empfänger muss kein Kunde der IPS Globus Bank sein, um das Geld abzuheben, aber er muss ein Identifikationsdokument (Personalausweis, interner oder internationaler Reisepass) und einen Bargeldabholcode haben.

Wenn Sie das Überweisungsformular ausfüllen, werden Sie gebeten, folgende Angaben zu machen

Wählen Sie das Land des Empfängers (zur Zeit ist nur die Ukraine verfügbar);
Wählen Sie das Zahlungssystem - Bank für Abholung (derzeit ist nur IPS Globus verfügbar);
Wählen Sie den gewünschten Betrag (siehe Überweisungsgrenzen);
Geben Sie den Namen, den Vornamen und das Geburtsdatum des Empfängers ein.

Die Informationen über den Absender werden automatisch mit den Informationen aus dem Paysera-Konto des Absenders ausgefüllt;

#
Der Code für die Bargeldabholung wird innerhalb von 10 Minuten nach der Erstellung der Überweisung generiert.
Um ihn zu finden, loggen Sie sich ein bei bank.paysera.com > Wählen Sie Überweisungen im Menü auf der linken Seite > Liste der Überweisungen.
#

Wenn Probleme bei der Abholung von Bargeld auftreten – wenden Sie sich an den Paysera-Kundensupport, und wir werden Ihnen helfen. Tun Sie es jedoch sofort, bevor der Empfänger das Geld abhebt.

Sicherheit ist unsere Nr. 1 Priorität. Alle Absender sind vollständig identifizierte Paysera-Kunden, und alle Empfänger müssen gültige Ausweisdokumente und Bargeldabholcodes vorlegen, um das Geld abzuheben.

Außerdem hat Paysera einen 24/7 Kundensupport auf Englisch, was bedeutet, dass Sie unsere Berater jederzeit erreichen können, wenn Sie einen Fehler machen oder es ein Problem mit Ihrer Überweisung gibt.

Paysera führt auch verschiedene lokale und internationale Überweisungen auf Bankkonten und Zahlungsinstitute in verschiedenen Währungen durch.

Lesen Sie mehr über Geldüberweisungen mit Paysera >