Preise der zusätzlichen Dienstleistungen im Zusamenhang mit Überweisungen

Die meisten Paysera-Dienste werden Kunden zum Einstandspreis angeboten. Normalerweise entschließt das bloß die Gebühren, die wir unseren Partnern bezahlen, aber manchmal braucht die Dienstleistung viele Humanressourcen und enthält deshalb extra Kosten.

Bezeichnung der Dienstleistung Preis
Gutschrift der Mittel dem Konto gemäß den Anweisungen Kostenlos
Gebühr für falsche Auffüllung des Kontos nicht gemäß den Anweisungen mit einem falschen Verwendungszweck 1,00 EUR
Gebühr für falsche Auffüllung des Kontos an eine andere Bank als in den Anweisungen angegeben 1,00 % des überwiesenen Betrags,
aber nicht mehr als 13,03 EUR + tatsächliche Bankkosten
Gebühr für Rückzahlung, wenn die Zahlung dem Konto des Empfängers nicht gutgeschrieben werden kann (z. B. aufgrund falscher Zahlungsdetails) 1,00 EUR + tatsächliche Bankkosten
Anpassung der Daten/Stornierung**/Untersuchung der internationalen Überweisung, wenn die Überweisung vom Paysera-System gesendet wurde 1,45 EUR + tatsächliche Bankkosten
(von 10,00 EUR bis 80,00 EUR)*
Stornierung von SEPA-Überweisungen* 2,00 EUR wenn noch nicht von Paysera gesendet
10,00 EUR wenn sie von Paysera gesendet werden und noch keine 10 Kalendertage vergangen sind
21,45 EUR wenn sie von Paysera gesendet werden und 10 Kalendertage vergangen sind
Stornierung einer dringenden Überweisung in EUR in Litauen* 1,45 EUR + actual bank expenses
(Änderung der Gebühren ab 01/11/2021) 2 EUR + tatsächliche Bankkosten
(from 0,29 EUR bis zu 29,00 EUR)**
Gebühr für die interne Rücküberweisung (zwischen Paysera-Nutzern) (Änderungen der Gebühren ab 01/11/2021) 2 EUR
Bestätigung der Ausführung der internationalen Überweisung durch die Korrespondenzbank oder Vorlage einer Kopie des Berichts (SWIFT-Kopie) von 10,00 EUR bis 20,00 EUR
Gebühr von PLAIS (Informationssystem über Geldmittelnbeschränkungen) 1,02 EUR + 1,00 EUR
(Paysera Gebühr für Zwangsabbuchung der Mittel)

* Die Gebühren hängen von den Preisen der zwischengeschalteten Bank ab.

** Im Fall der Stornierung der Überweisung: Die Rückzahlung der Mittel hängt von der Rückzahlungsbestätigung des Empfängers. Die Rückzahlungsfrist kann bis zu einem Monat dauern (SEPA bis 10 Tage). Es kann nicht der gesamte Betrag zurückgezahlt werden, dies hängt von den Kommissionsgebühren der Bank des Empfängers oder der Korrespondenzbanken ab. Die Kommissionsgebühr für Einleitung der Stornierung der Überweisung wird immer erhoben.