Gebühren für Geldgutschrift

Für die Aufladung Ihres Paysera-Kontos fallen keine Gebühren an, es sei denn, der Zahlungseingang erfolgt über das TARGET2-System. In diesem Fall fällt eine Gutschriftsgebühr an: für Beträge bis zu 9.999,99 EUR beträgt die Gebühr 3,00 EUR, für 10.000 EUR oder mehr beträgt die Gebühr 4,00 EUR

Nebenbei bemerkt, dass die Bank des Absenders manchmal eine zusätzliche Gebühr für die Überweisung erhebt. Da sie von vielen Faktoren wie Land, Währung und Absenderbank abhängt, können Sie sie nur durch die Generierung von Überweisungsaufträgen sehen.

Um herauszufinden, welche Gebühr für Geldgutschrift erhoben wird, melden Sie sich bei Ihrem Paysera-Benutzerkonto an und wählen Sie im linken Menü Auffüllungsanweisungen (1). Wählen Sie im neuen Fenster das Land (2) und die Währung (3) der Überweisung und klicken Sie auf Anweisungen aktualisieren (4).

#

Das System zeigt Ihnen eine Liste der Banken, über die Sie Ihr Paysera-Konto auffüllen können. Wählen Sie eine Bank (1) aus und Sie erhalten eine Kommissionsgebühr für Geldgutschrift nach Eingabe des Auffüllbetrags in das Feld unter der Liste (2).

#